Rosenheimer Klimafrühling 2021

Warming Stripes mit Silhouette chiemgauer Berge
  „Warming Stripes“ – globale Jahrestemperaturen von 1850 – 2017 
Die Farbskala zeigt den weltweiten Temperaturanstieg um 1,35 ° C.
Erstellt von Ed Hawkins, britischer Klimaforscher und Professor an der Universität Reading  
Quelle: http://www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/

Auf geht’s zum digitalen Klima-Kongress mit spannendem Programm

Noch nie war die Dringlichkeit von Energiewende und Klimaschutz präsenter als in der letzten Zeit. Erschreckende Erkenntnisse zu Fortschritt und Folgen des Klimawandels, die größte internationale Jugendbewegung seit Jahrzehnten und die ersten Versuche von Regierungen, dem Klimaschutz einen verbindlichen Rahmen zu geben, zeigen, dass die großen Herausforderungen durch den Klimawandel die Menschen bewegen.

Vor diesem Hintergrund bereitet die Organisationsgruppe des Rosenheimer Klimafrühling einen digitalen Kongress vor.

Save-the-Date: 15. – 17. April 2021

Welchen Beitrag kann jede(r) einzelne von uns für den Klimaschutz leisten? Was können wir gemeinsam bewegen?

Mit den Themenschwerpunkten „nachhaltiger Lebensstil“, „Energiewende konkret“ und „Unternehmen“ werden wir uns beim Kongress Rosenheimer Klimafrühling 2021 mit zentralen Zukunftsfragen auseinandersetzen. Wir bringen namhafte Referentinnen und Referenten auf die Bühne, laden ein zum Austausch und bieten Ihnen jede Menge an Informationen und Anregungen.

Der Rosenheimer Klimafrühling 2021 wird in komplett virtueller Form stattfinden.

Wer ist neugierig geworden? Hier finden Sie bereits erste Eckdaten zum Programm:

  • Donnerstag, 15. April 2021 – Auftakt mit Festvortrag
    Der Rosenheimer Klimafrühling 2021 beginnt am Donnerstagabend mit einem Festvortrag. Wir konnten dafür Prof. Dr. Hartmut Graßl gewinnen. Er ist u. a. emeritierter Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg, emeritierter Professor für Allgemeine Meteorologie an der Universität Hamburg und ehemaliger Direktor des Weltklimaforschungsprogramms (WCRP). Schon seit den 1980er-Jahren setzte er sich intensiv mit Klimaschutz und Energiewende auseinander und ist in verschiedenen wissenschaftlichen, wissenschaftspolitischen und wirtschaftlichen Gremien aktiv. Prof. Dr. Hartmut Graßl wird uns die gesellschaftspolitischen Dimensionen des Klimaschutzes aufzeigen und wir dürfen ihn fragen: „Warum kann uns die Sonne mehr Frieden bringen?“
  • Freitag, 16. April 2021 – Klimamessetag
    Am Freitag können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch ein buntes Angebot an Ausstellern und Unternehmen, Informationen zu Förderprogrammen und Beratungsmöglichkeiten sowie Informationsmaterial und Videos klicken und sich untereinander austauschen. Informieren Sie sich, lassen Sie sich beraten, unterhalten Sie sich, stellen Sie Fragen und diskutieren Sie mit.
  • Samstag, 17. April 2021 – Vorträge und Themenforen
    Der Samstagvormittag ist mit einem umfangreichen Vortragsprogramm gefüllt. In zwei parallelen Themenforen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tiefer einsteigen in die Themen nachhaltiger Lebensstil, Energiewende konkret und Unternehmen:
    Wie kann ich selbst nachhaltiger Leben? Muss (nur) die Landwirtschaft was tun? Wer interessiert sich für nachhaltige Geldanlagen?
    Für die Energiewende sind die Bausteine Digitalisierung, optimaler Strommix aus erneuerbaren Energien, Photovoltaik und Eigenstromnutzung sowie Elektromobilität von zentraler Bedeutung. In den Themenforen werden die aktuellen Trends beleuchtet.

Weitere Details zum Programm und die Möglichkeit für die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie in Kürze auf dieser Webseite.

Ebenso werden hier auf dieser Webseite zeitnah die technischen Hinweise für die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung veröffentlicht.

Klimawandel stoppen – es ist höchste Zeit, legen wir los!

3. Dezember 2020

Vorträge zum Rosenheimer Klimafrühling 2020 in der Mediathek

Die Aufzeichnungen zum Online-Angebot im Herbst sind hier verfügbar. Erler Wind – ein Beitrag zur Energiewende? 15. Oktober 2020Diskussionsrunde mit:Esther Jennings (Euregio Inntal), Prof. Dr. Frank […]
15. Oktober 2020

Programmheft zum Rosenheimer Klimafrühling im Herbst

Hier finden Sie alle Online-Veranstaltungen des Rosenheimer Klimafrühling 2020 jetzt im Herbst Das Veranstaltungsteam des Rosenheimer Klimafrühling hat für Herbst ein Online-Angebot vorbereitet. Von Mitte Oktober […]
12. Oktober 2020

Begleitaktionen zum Rosenheimer Klimafrühling 2020 im Herbst

Tiny House am Salzstadel und Menetekel am Turm von St. Nikolaus Begleitend zum Online-Programm des Rosenheimer Klimafrühling 2020 im Herbst gibt es zwei Aktionen in der […]
1. April 2020

Ein voller Erfolg – „ABSI“-Tagung 2019 an der TH Rosenheim

Präsentationen und Videos von der 26. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer und Österreichischer Solarinitiativen (ABSI) 2019 Um die Wartezeit bis zum „Rosenheimer Klimafrühling“ am 16. und 17. […]