Auf geht’s zum digitalen Klima-Kongress

Was können wir gemeinsam bewegen?

Noch nie war die Dringlichkeit von Energiewende und Klimaschutz präsenter als in der letzten Zeit. Erschreckende Erkenntnisse zu Fortschritt und Folgen des Klimawandels, die größte internationale Jugendbewegung seit Jahrzehnten und die ersten Versuche von Regierungen, dem Klimaschutz einen verbindlichen Rahmen zu geben, zeigen, dass die großen Herausforderungen durch den Klimawandel die Menschen bewegen. Vor diesem Hintergrund bereitet die Organisationsgruppe des Rosenheimer Klimafrühling einen digitalen Kongress vor.
Mit den Themenschwerpunkten „nachhaltiger Lebensstil“, „Energiewende konkret“ und "Unternehmen" werden wir uns beim Kongress Rosenheimer Klimafrühling 2021 mit zentralen Zukunftsfragen auseinandersetzen. Wir bringen namhafte Referentinnen und Referenten auf die Bühne, laden ein zum Austausch und bieten Ihnen jede Menge an Informationen und Anregungen.
Der Klimamessetag hält ein buntes Angebot an Ausstellern und Unternehmen, Infos zu Förderprogrammen und Beratungsmöglichkeiten bereit.
Rosenheimer Klimafrühling 2021
„Die Warming Stripes vor der Kulisse der Rosenheimer Hausberge“ – Jeder Streifen bildet die globale Durchschnittstemperatur pro Jahr von 1850 – 2017 ab. Die Farbskala zeigt den weltweiten Temperaturanstieg um 1,35 ° C. Erstellt von Ed Hawkins, britischer Klimaforscher und Professor an der Universität Reading , Quelle: http://www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/

Auf geht’s zum digitalen Klima-Kongress

Was können wir gemeinsam bewegen?

Noch nie war die Dringlichkeit von Energiewende und Klimaschutz präsenter als in der letzten Zeit. Erschreckende Erkenntnisse zu Fortschritt und Folgen des Klimawandels, die größte internationale Jugendbewegung seit Jahrzehnten und die ersten Versuche von Regierungen, dem Klimaschutz einen verbindlichen Rahmen zu geben, zeigen, dass die großen Herausforderungen durch den Klimawandel die Menschen bewegen. Vor diesem Hintergrund bereitet die Organisationsgruppe des Rosenheimer Klimafrühling einen digitalen Kongress vor.
Mit den Themenschwerpunkten „nachhaltiger Lebensstil“, „Energiewende konkret“ und "Unternehmen" werden wir uns beim Kongress Rosenheimer Klimafrühling 2021 mit zentralen Zukunftsfragen auseinandersetzen. Wir bringen namhafte Referentinnen und Referenten auf die Bühne, laden ein zum Austausch und bieten Ihnen jede Menge an Informationen und Anregungen.
Der Klimamessetag hält ein buntes Angebot an Ausstellern und Unternehmen, Infos zu Förderprogrammen und Beratungsmöglichkeiten bereit.
Rosenheimer Klimafrühling 2021
„Die Warming Stripes vor der Kulisse der Rosenheimer Hausberge“ – Jeder Streifen bildet die globale Durchschnittstemperatur pro Jahr von 1850 – 2017 ab. Die Farbskala zeigt den weltweiten Temperaturanstieg um 1,35 ° C. Erstellt von Ed Hawkins, britischer Klimaforscher und Professor an der Universität Reading , Quelle: http://www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/