Studie 12.11.2013

Optimierungspotenzial der Wärmenutzung von Biogasanlagen mittels Wärmeverbünden in Stadt und Landkreis Rosenheim

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule Rosenheim wird das Optimierungspotenzial der Wärmenutzung von Biogasanlagen mittels Wärmeverbünden in Stadt und Landkreis Rosenheim untersucht. Dazu wurden die vorliegenden Rohdaten zu den Biogasanlagen zusammengeführt und ausgewertet. In der Studie wird erstmals für Stadt und Landkreis der Beitrag der Biogasanlagen zur elektrischen und thermischen Energieerzeugung dargestellt sowie der Anteil von Nutz- und Abwärme ermittelt. Es werden Cluster und Einzelanlagen identifiziert, die sich für den Betrieb eines Wärmenetzes eignen. Die angefügte Präsentation gibt Ihnen einen detaillierten Einblick in den bisherigen Stand der Arbeit. Nach Abschluss der Arbeit werden die Ergebnisse ebenfalls hier veröffentlicht.

Präsentation (1.3 mb)

Studie 27.11.2013,

Optimierungspotenzial der Wärmenutzung von Biogasanlagen mittels Wärmeverbünden in Stadt und Landkreis Rosenheim

Die Bachelorarbeit wurde nun zum Abschluss gebracht. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Abschlussbericht (12.4 mb)