Unsere Aussteller und Sponsoren

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Vom 15. – 17. April 2021 findet der Rosenheimer Klimafrühling 2021 als digitaler Kongress statt.

Ein hochkarätiges und spannendes Programm wartet auf Expertinnen und Experten aus der Klimaschutz-/Energiewende-Branche sowie gleichermaßen auf alle Interessierten, ob beruflich oder privat. Trotz des digitalen Formats sollen der Austausch und die Vernetzung untereinander sowie individuelle Informationsangebote nicht zu kurz kommen. Die ideale Plattform dafür bietet der Klimamessetag am Freitag, 16.04.2021.

Beim Klimamessetag können sich Organisationen und Unternehmen als Fachaussteller präsentieren. Es gibt die Möglichkeit, sich über Förderprogramme zu informieren oder sich zu einzelnen Themen individuell beraten zu lassen. Verschiedene Informationsmaterialien (Videos, Broschüren, Studien und Fachartikel) rund um Energiewende und Klimaschutz stehen zur Verfügung.

Haben Sie mit Ihrer Organisation/ Ihrem Unternehmen Interesse an einer Teilnahme an der Ausstellung?

Dann buchen Sie jetzt eines unserer Sponsoringpakete.
Weitere Informationen und das Buchungsformular finden Sie im Sponsorenflyer. Für unsere Online-Werbekampagne benötigen wir – abhängig vom Paket, das Sie buchen – Ihre Kontaktdaten, Firmenlogos, Informationsmaterial und Links für Videos oder Websites. Premium-Sponsoren haben exklusiv die Möglichkeit am Live-Vortragsblock teilzunehmen. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie nach der Buchung.

Die Plattform für den Klimamessetag wird voraussichtlich bereits ab dem 12.04.2021 online geschaltet und wird dann im Anschluss an den digitalen Kongress noch für ca. drei Wochen verfügbar sein.

Für weitere Fragen steht Ihnen Franz Lichtner als Ansprechpartner zur Verfügung: klimafruehling@ezro.de

Wir freuen uns, dass wir folgende Sponsoren und Aussteller beim Rosenheimer Klimafrühling 2021 begrüßen dürfen:

„Die Warming Stripes vor der Kulisse der Rosenheimer Hausberge“ – Jeder Streifen bildet die globale Durchschnittstemperatur pro Jahr von 1850 – 2017 ab. Die Farbskala zeigt den weltweiten Temperaturanstieg um 1,35 ° C. Erstellt von Ed Hawkins, britischer Klimaforscher und Professor an der Universität Reading , Quelle: http://www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/